Kurs starten für Anfänger: Teachable Launch Accelerator Challenge
Startseite » Kurs erstellen » Kurs starten für Anfänger: Teachable Launch Accelerator Challenge

Kurs starten für Anfänger: Teachable Launch Accelerator Challenge

Das erste Mal ist immer Furcht einflößend. Das trifft auch auf den ersten Kurs zu. Was für Vorbereitungen muss ich treffen? Bin ich schon bereit? Vielleicht sollte ich doch noch warten… Deshalb Kurs starten für Anfänger. Leg jetzt los!

Was ist die Launch Accelerator Challenge?

Die Startseite der Teachable Launch Accelerator Challenge.
Die Startseite der Teachable Launch Accelerator Challenge.

Hast du schon mal darüber nachgedacht, deinen eigenen Onlinekurs zu erstellen? An diesen Vorhaben sind schon viele gescheitert. Zum einen, weil sie nie wirklich angefangen haben oder auch, weil die richtige Strategie für den Launch von entscheidender Bedeutung ist. Viele machen insbesondere am Anfang bei der Vermarktung ihres Kurses oder Produktes eklatante Fehler.

Tipp der Redaktion: Was ist ein Onlinekurs?

Es sind viele Schritte erforderlich, um einen dauerhaft erfolgreichen Onlinekurs auf die Beine zu stellen. Die Launch Accelerator Challenge von Teachable ist ein Live-Programm, bei dem du auf Gleichgesinnte treffen wirst.

Gründe für deine Teilnahme an der Launch Accelerator Challenge

Hör auf mit dem Aufschieben. Starte jetzt!
Hör auf mit dem Aufschieben. Starte jetzt!

Durch diese Herausforderung wirst du in der Lage sein, deinen Kurs in 30 oder weniger Tagen zu launchen. Mit dieser Challenge erhältst du das nötige Rüstzeug, die fachkundige Unterstützung und auch die entsprechenden Ressourcen, um deinen eigenen Traum vom persönlichen Onlinekurs Wirklichkeit werden zu lassen.

Die Challenge findet über einen Zeitraum von 4 Wochen online statt und es werden detaillierte Inhalte durch das Teachable Team zur Verfügung gestellt. Die wöchentlichen E-Mails mit Updates sorgen dafür, dass du „in der Spur“ bleibst und darüber hinaus erhältst du absolut geniale Templates und Worksheets, mit denen du später deinen Kurs vermarkten kannst.

Überdies gibt es Demos, wie eine Verkaufsseite mit mehreren Bezahlmethoden aufgebaut wird. An der Challenge haben schon viele „Leidensgenossen“ teilgenommen und das Teachable-Team wird dir viele Beispiele in Echtzeit aufzeigen können, was, weshalb funktioniert und was nicht.

Ein weiterer großer Vorteil ist, dass du in eine Community hineinwachsen kannst. Es werden auch Gleichgesinnte am Kurs teilnehmen, mit denen du dich vernetzen kannst.

Die Launch Accelerator Challenge eignet sich für….

Im Grunde eignet sich die diese Herausforderung von Teachable für alle kreativen Macher, die einen konkreten Zeitplan und auch eine Anleitung für die Umsetzung der persönlichen Ziele benötigen. Wenn dir einer der folgenden Punkte bekannt vorkommt, dann ist die Launch Accelerator Challenge genau das Richtige für dich:

  • du hast schon mal über einen Onlinekurs nachgedacht, doch es ist etwas dazwischengekommen
  • du glaubst, dass zum Zeitpunkt des Starts der Kurs einfach rundum perfekt vorbereitet sein muss
  • vielleicht suchst du außerdem nach Möglichkeiten, wie du bereits vor Beginn des Kurses Geld verdienen kannst
  • es ist dein absoluter Traum einen Onlinekurs mit Mehrwert zu schaffen, doch du benötigst eine Schritte-für-Schritt-Anleitung
  • du wünschst dir eine Community aus Gleichgesinnten und Experten für die Unterstützung und den Austausch

Was dich bei der Herausforderung erwartet

Die Launch Accelerator Challenge steht allen Teachable Mitgliedern zur Verfügung. Du musst dich nur hier anmelden, das günstigste Paket kostet $ 39,00.

Im Folgenden erfährst du, was dich jede Woche erwartet.

Woche 1 – der Beginn

In der ersten Woche lernst du vor allem, dich auf der Teachable Plattform zurechtzufinden. Du lernst, deine Zielgruppe zu identifizieren und auch einen Plan für den Onlinekurs zu erstellen.

Woche 2 – die Verkaufsvorbereitung

Bereits in der zweiten Woche lernst du alles Wichtige über die Erstellung einer wirkungsvollen Verkaufsseite. Außerdem wirst du mit der Hilfe des Teachable Teams zum Experten über Preisgestaltung und Bezahlungen.

Woche 3 – die Startstrategien

In der dritten Woche lernst du Möglichkeiten kennen, den Onlinekurs oder auch die eigene Seite zu bewerben. Dabei kannst du Selbstvertrauen erwerben und auch von den Erfahrungen anderer Kursteilnehmer profitieren.

Woche 4 – Kunden finden

In dieser Woche bist du auf der Zielgeraden und musst noch einmal richtig Gas geben. Mit der Unterstützung von Teachable geht es nun darum, die ersten Kunden an Land zu ziehen und so richtig durchzustarten.

Ja, aber….

Die Launch Accelerator Challenge bietet einen großen Mehrwert und hat viele Vorteile. Nicht wenige aber sind trotzdem verunsichert und vielleicht ist das auch bei dir der Fall. Wir wissen, was dich beschäftigen könnte. Wir haben schon oft die folgenden Fragen oder Erklärungen gelesen:

  • „Ich bin noch nicht so weit. Ich benötige noch etwas Zeit“: Wenn du 100% sicher sein möchtest, dann wirst du nie starten. Du kannst diese Challenge auch als einen Kickstarter betrachten, um endlich anzufangen.
  • „Ich brauche eine direkte Unterstützung“: Dies ist mehr als eine Challenge für dich, du wirst während des Kurses eine Menge Unterstützung und sachkundige Hilfe bekommen. Nach nur einem Monat kannst du verkaufen!
  • „Ich bin noch nicht so weit mit dem Kurs. Ich muss noch so viele Inhalte erstellen vorher.“: Du kannst deinen Kurs auch schon im Voraus verkaufen, bevor er überhaupt angefangen hat. Als Bonus stehst du vor einer großen Herausforderung über mehrere Wochen, mit dem Ziel, zu verkaufen. Die Zeit wird sich bezahlt machen.
  • „Ich bringe nicht genug Vorwissen mit.“: Das Teachable Team hilft dir dabei, bewährte Strategie und Tools anzuwenden, damit der Onlinekurs zum vollen Erfolg wird.

Wie viel kostet die Launch Accelerator Challenge?

Die monatlichen Kosten für die Launch Accelerator Challenge?
Die monatlichen Kosten für die Launch Accelerator Challenge?

Es stehen insgesamt 3 Pakete zur Auswahl:

  • „Basic“ für $ 39,00 monatlich
  • „Pro“ für $ 119,00 monatlich und
  • „Business“ für $ 299,00 monatlich

Bei jährlicher Zahlweise sinken die Preise deutlich.

Warum eigentlich Teachable und nicht woanders?

Das Teachable Kurs-Layout.
Das Teachable Kurs-Layout.

Klingt das Angebot für dich interessant und fragst dich aber noch, warum Teachable der richtige Partner ist? Teachable ist mittlerweile erfahren mit dieser Challenge und hat schon viele „Studenten“ zu Profis ausgebildet. Der Fokus liegt bei teach:able vor allem auch auf benutzerfreundlichen Features, sodass dir auch keine Kopfschmerzen bereitet werden.

Zum Beispiel mit dem Drag-and-drop Builder von Teachable wird die Erstellung von Onlinekursen und Verkaufsseiten zum absoluten Kinderspiel. Du musst nur das für dich passende Paket auswählen und alles andere wird von Teachable übernommen. Es gibt auch keinerlei Grenzen für die Anzahl an Onlinekursen oder Produkten, die du verkaufen möchtest.

Bist du nun überzeugt? Prima, dann melde dich einfach hier an.

FAQ

Die Herausforderung für Kursersteller läuft offiziell 30 Tage, aber du kannst sie auch schon früher beenden.

Diese Herausforderung ist sowohl für erfahrene Kursersteller als auch für Neulinge geeignet. Wir führen dich im Schnellverfahren durch alle Schritte, die du benötigst, um deinen Kurs zu erstellen und zu starten – egal, ob es dein erster, zweiter oder fünfzehnter ist.

Auch interessant ist der Artikel Onlinekurs erfolgreich verkaufen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.