Richtig gutes WordPress Hosting muss nicht teuer sein, aber an dieser Stelle solltest du auch nicht zu sehr sparen.

Zwei Profi WordPress Hoster aus Deutschland sind Raidboxes und HostPress. Diese Provider haben sich auf WordPress-Websites, -LMS und -Shops spezialisiert. Auch ohne zusätzliche Plugins und unzählige Stunden Optimierung läuft dein Blog wie der geölte Blitz. Die Optimierung übernimmt hier der Provider, du kannst dich auf deine Website und deine Lernplattform konzentrieren.

Der aus einer deutschen Werbeagentur entstandene Bereitsteller von WordPress Webspace eignet sich optimal für die Arbeit mit Learning Management Systemen wie Good LMS. Dank serverseitig integrierten Plugins wie etwa Backups, Updates und Caching kommt mit Raidboxes überdurchschnittlich viel Sicherheit in deinen Webspace.

Die wichtigsten Vorteile im Schnelldurchlauf: Raidboxes ist zu 100 Prozent DSGVO-konform, bietet einen persönlichen Support und engagiert sich für die Umwelt. Das kleinste Paket beginnt bei € 18,00 im Monat, ich empfehle für die Arbeit mit Online-Videos jedoch das 4 GB RAM & 20 GB SSD Paket um € 55,00 monatlich.

Dieser deutsche Hoster verspricht eine ultraschnelle Website dank innovativer Serverhardware und einen persönlichen Support via Chat oder Telefon, sondern auch viel Umweltfreundlichkeit.

Das Angebot läuft zu 100 Prozent über Ökostrom. Das günstigste Paket beginnt ab € 25,00 monatlich, ich empfehle für den Aufbau einer Lernplattform das WooCommerce Hosting, das ab € 59,00 monatlich zu haben ist.